Saison-Startup" 2005

Ein Auffrischungskurs vor der neuen Saison

Startup 2005
Am 20. März 2005 hatte ich die Freunde meiner Fliegenfischerschule zu einem Auffrischungkurs vor der neuen Saison eingeladen. Ziel war es, nach dem langen Winter und der zum Teil monatelangen Wurfpause vieler Fliegenfischer einen Übungstag einzulegen.

Den Teilnehmern wurde die Gelegenheit geboten, sich gemeinsam unter Anleitung von 3 FFF-E (Federation of Fly Fishers Europe)-Instruktoren alle Wurftechniken aufzufrischen oder zu verbesssern. Gemeinsam mit meinen Instruktorenkollegen Christopher Rownes (www.christopherrownes.com) und Armin Fröbel haben wir versucht den Teilnehmern vom Grundwurf bis zum Trickwurf alles zu erklären, zu zeigen und zu vermitteln. Dabei wurde selbstverständlich auch auf die individuellen "Wurfprobleme" eines jeden Einzelnen eingegangen.

Nicht nur die Wurftechniken waren Thema des Tages, auch die Optimierung der Geräte, Fischereitechnik und Taktik am Wasser, bis hin zum Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander kam nichts zu kurz.

Nach den Übungen auf der Wiese (Überkopfwurf, Doppelzug), einem gemeinsamen Mittagessen und den "Wasserwürfen" wie Rollwurf, Switchcast, Bogenwürfe und Präsentationswürfen am Nachmittag, wurde der anstrengende Tag mit dem "Videostudium" im Vereinsheim des ASV-Rheinfelden abgeschlossen.

Für die Teilnehmer sicher auch ein erfreulicher Aspekt, dass diese intensive Schulung kostenlos war. Die gute Stimmung, das Erfolgserlebnis der Teilnehmer und das glücklicherweise gute Wetter an diesem Tag haben die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden lassen. Für uns Instruktoren ist dies natürlich Ansporn und Motivation auch im kommenden Jahr eine solche Veranstaltung anzubieten.

Ich möchte an dieser Stelle nicht versäumen, mich bei meinen Instruktorenkollegen Armin und Chris ganz herzlich für ihr Engagement und bei den angereisten Fliegenfischern und unserer Fliegenfischerkollegin Sandra für ihre Teilnahme zu bedanken.